Was ist Kambô?

Kambo ist ein Sekret, welches von einem der größten Frösche, auch bekannt als "Giant Green Monkey Tree Frog" bzw. Riesen-Makifrosch gewonnen wird. Sein wissenschaftlicher Name ist Phyllomedusa Bicolor. Der Frosch ist nachtaktiv, lebt auf Bäumen und aufgrund der Tatsache, dass er keine natürlichen Feinde hat, ist er in Hülle und Fülle in den oberen Amazonas Regenwaldgebieten von Bolivien über Brasilien, Kolumbien, Peru bis hin zu Venezuela zu finden.

Du möchtest mehr über Kambô erfahren?

Wird der Frosch für das Sekret getötet?

Nein, der Frosch wird weder getötet noch verletzt. Da die Frösche keine natürlichen Feinde haben sind sie sehr passiv und lassen sich leicht vom Baum abpflücken und einsammeln. Sie leben in den Bäumen, in der Nähe der Regenwasserstraßen. Die Frösche werden von den Indianern, die das Lied der Frösche durch ihren Gesang nachahmen einfach mit den Händen geerntet. Man pflückt sie quasi wie einen Apfel vom Baum und lässt sie nach der Ernte des Sekrets wieder laufen, zurück in die Natur.

Wie wird das Sekret genau gewonnen?

Wofür wird Kambô verwendet?

Kambo kann in vielen verschiedenen Bereichen angewendet werden, die Anwendung kann unsere Gesundheit und das allgemeine Wohlergehen auf viele unterschiedliche Weisen positiv unterstützen. Der Körper wird entgiftet und das Immunsystem gestärkt. Bei psychischen Beschwerden wie Depression oder Angstzuständen wurden ebenfalls positive Veränderungen beobachtet.

Welche weiteren Anwendungsbereiche gibt es?

Für wen ist Kambô geeignet?

Wer kann Kambô nicht nehmen?

Für wen ist Kambô geeignet?

Kambô ist für viele Menschen geeignet, jeder der seinen Körper einfach nur entgiften möchte oder aber auch körperliche und gesundheitliche Probleme auf eine alternative Weise behandeln möchte.

Die meisten von uns, hier in Europa sind einem immer hektischeren Alltag, beruflichen Stress und vielen privaten Sorgen ausgesetzt, dies belastet, macht uns auf dauer krank und verhindert, dass wir das Leben führen, was wir eigentlich führen sollten, da wir uns in einer nicht endenden Spirale aus Sorgen und Problemen bewegen - hier kann Kambo zum Einsatz kommen, alte festgefahrene, teils selbst schädigende Verhaltensmuster werden aufgelöst und man ist so in der Lage aus eigener Kraft größere positive Veränderungen in seinem Leben anzustoßen um wieder mit einem lächeln nach vorne zu blicken.

Sei es um mit dem Rauchen aufzuhören oder den Alkohol aus seinem Leben zu bekommen oder gar Probleme mit anderen Drogen, welche die eigene Gesundheit massiv gefährden können.
Es gibt ebenfalls berichte aus der Forschung, dass das Kambo-Sekret bei einer Vielzahl an Krankheiten positiv unterstützen kann.

Kambo hilft ebenfalls sehr gut bei psychischen Problemen, wie z.B. Stress und depressiven Verstimmungen.

Wer kann Kambo nicht nehmen?

Es gibt nur wenige Menschen, die Kambo aufgrund des Gesundheitszustandes nicht nutzen können.

Dazu zählen:
● Schwere Herzprobleme,
● Medikation bei niedrigen Blutdruck
● Schlaganfälle
● Organtransplantationen
● schweren psychischen Störungen wie zB. Psychosen, Borderline, sowie Menschen mit starken Einschränkungen der geistigen Fähigkeiten.

Kambo wird innerhalb der IAKP nicht bei Menschen unter 18 Jahren angewandt (in Südamerika ist das anders, dort bekommen auch Kinder Kambo) sowie bei Schwangeren und stillenden Müttern mit Babys die unter einem Jahr alt sind.

Zum Zeitpunkt der Menstruation kann Kambo für 24 bis 36 Stunden einen erhöhten Blutfluss bewirken.
Bei Asthma solltest Du deinen Inhalator dabei haben.
Wenn Du Diabetiker bist ist es wichtig, deine Behandlung im Voraus zu besprechen.

Es muss mitgeteilt werden, wenn Du schon mal oder derzeit unter einem psychisch labilen Zustand leidest, unabhängig davon, ob Du Medikamente einnimmst.
Ausnahmen sind leichte Depressionen, bei denen die Anwendung mit Kambo völlig sicher ist, doch sollte auch dies zuvor angesprochen sein.

Vorsicht ist bei Menschen mit Schwersterkrankungen und dies besonders im fortgeschrittenen Stadium geboten, sowie bei sehr zarten und durch Krankheiten geschwächten Menschen.

Hier wird Kambo nur nach ausführlichen Vorgesprächen und in niedrig dosierten, häufigeren Anwendungen über einen gewissen Zeitraum gegeben.

Latest Posts